DEIN HERZENS-STUDIO IN BOCHUM

LOTUS GATEWAY / PADMA TIRTHA

Die neue CD von Shivapriya!

LIVE UND ONLINE YOGA

WIR SIND FÜR EUCH DA

previous arrow
next arrow
Slider

Yoga-Stile und Meditation

Yin Yoga

Eine alte und zugleich neue Art des Yoga – langsam und tiefgehend, mit intensiver Wirkung auf die Faszien und Gelenke.

Yin Yoga ist sehr wirksam in der Schmerztherapie und hilft zugleich, tief zu entspannen, körperlich und mental loszulassen, zu innerem Frieden und Gelassenheit zu finden.
Jeder kann Yin Yoga üben, ganz ohne Vorkenntnisse oder große Beweglichkeit, denn Yin Yoga orientiert sich ganz am Übenden und den Besonderheiten, die er oder sie mitbringt.

Yin Yoga ist Loslassen pur. Es harmonisiert den Fluss der Lebenskraft und der Gefühle, stärkt das Immunsystem, bringt Flexibilität in den Geist und den Körper und schenkt eine tiefe Ruhe, aus der du Kraft schöpfen kannst.

Yin Yoga Kurs: dienstags 17:30-19:00

Aerial Yoga

In der Leichtigkeit der Luft vermittelt das Aerial Yoga Tuch gleichzeitig Sicherheit und Geborgenheit. Asanas werden im Tuch in der Luft und am Boden mit Unterstützung des Tuchs praktiziert. Das Tuch besteht aus einem hochwertigen Nylongewebe, das auch von Artisten, wie z.B dem Cirque du Soleil verwendet wird. Es ermöglicht Kraftübungen und intensive Dehnungen in der Luft schwingend. Das Vertrauen in das tragende Tuch hilft dem Geist dabei, loszulassen.

Außerdem können auch AnfängerInnen mit Hilfe des Tuchs in fortgeschrittene Asanas, wie z.B den Handstand, kommen. In Umkehrhaltungen kann man die Wirbelsäule angenehm aushängen, es kommt nicht zu einer Gewichtsbelastung oder Kompression. Aerial Yoga lädt dich ein zu himmlischen Flugstunden!

Aerial Yoga Kurs für AnfängerInnen und leichte Mittelstufe donnerstags, 17:30-19:00 Uhr

Meditation

Kashi – Raum 1:

Yoga für AnfängerInnen

In diesem Kurs lernst du die ersten Asanas. Vorübungen stärken deine Muskeln und bereiten dich auf das exakte Einnehmen der Yogapositionen vor. Besondere Aufmerksamkeit widmen wir der Körperhaltung und dem Ausgleichen von Fehlhaltungen und Spannungen im Körper.
Dazu arbeiten wir intensiv mit Rücken und Bauch, um die Mitte zu stärken. Du lernst Pranayamas und Entspannungstechniken für deinen Alltag, mit denen du ruhig und energievoll deinen Weg gehen kannst.

 

Yoga für die Aufbaustufen

Wir achten sorgfältig darauf, die Asanas langsam aufeinander aufzubauen und das Üben individuell zu intensivieren. Die Asanas werden länger gehalten und du lernst weiterführende Variationen. Auch das Üben der Pranayamas wird erweitert und intensiviert. Mit einem erstarkten Körper widmen wir uns mehr den seelisch-geistigen und energetischen Wirkungen des Yoga.
Es ist immer möglich, auf das aktuelle Befinden der Teilnehmenden einzugehen und Gespräche über die Theorie und Philosophie des Yoga bei Bedarf in die Stunden aufzunehmen.