Termine 2018

 

07.04.2018: Aerial Beginner Workshop

kashi wsKomm zu deiner ersten Flugstunde!

Aerial Yoga bringt dich zum Lachen, zum Schwitzen, in Kontakt mit dir selbst und ist immer ein kleines Abenteuer.

Im Beginner Workshop probierst du erste Positionen am Boden, in der Luft und über Kopf, es geht um Sicherheit und das richtige Verhalten im Tuch genauso wie um dein äußeres und inneres Gleichgewicht, du arbeitest mit deiner Körperkraft, die dich hält, und der Schwerkraft, die dich dehnt.

Zum Ende des Workshops genießt du eine köstliche Entspannung im Aerial Tuch.

Let’s go!

15:30-17:00, 35 €

 >>Anmeldung

 

Chida

18.04.2018: Satsang und Kirtan mit Swami Chidambaranand Saraswati Ji
Swami Chidambaranandji ist wieder zu Gast im Kashi Yoga Sangam Bochum! Ich bin so froh, dass er kommt, obwohl ich grade erst in Indien in seinem Ashram war. Ich habe schon viele Lehrer getroffen, aber im Kontakt mit Swamiji gehen die Türen weit auf bei mir – und ich erhalte Antworten, Entwicklung, Erkenntnis….

Lernen von einem indischen Yogameister ist etwas Besonderes.

Satsang bedeutet das Zusammensein in Weisheit.  Es bedeutet, spirituelle Erfahrungen zu teilen und spirituelle Fragen zu besprechen. Ich bin sehr froh und dankbar, das Swami Chidambaranandji an diesem Abend im Kashi Yoga Sangam Satsang gibt.

In diesem besonderen Satsang haben wir die Möglichkeit, einen sehr erfahrenen spirituellen Lehrer zu hören, der im Alter von sechs Jahren seinen Weg begann. Er wuchs in einem Ashram in Nordindien auf und machte sich dann auf lange Wanderschaft, wie es die traditionell pilgernden Swamis tun.
Aus seiner tiefen yogischen Erfahrung hat er das Positive Aura Sadhana entwickelt, eine Praxis der Energiearbeit zur Heilung und zur Energetisierung unseres Alltags, die er am Wochenende vom 20.-22.4. im Kashi Yoga Sangam unterrichtet.
Ausserdem ist er Botschafter für Kalashray, eine von dem indischen Musiker Dinesh Mishra gegründete soziale Stiftung, die es sich zur Aufgabe macht, musikalische Talente zu fördern und Kinder damit zu unterstützen. www.kalashrayfoundation.com

 >>Anmeldung

 

Positive Aura20. – 22. 04.2018: Positive Aura Sadhana mit Swami Chidambaranand Sarasvati Ji

Ich bin begeistert, dass Swamiji wie im letzten Jahr wieder diesen tollen Workshop im Kashi Yoga Sangam gibt! Und ich kann euch sagen, auch nach fast 20 Jahren Yogapraxis hat dieses Sadhana einen Riesenunterschied für mich gemacht und mir viel Kraft, Perspektive und Antworten gegeben!
Swamiji ist ein sehr erfahrener und bescheidener Yogi mit einen großen Herzen – hier habt ihr die Gelegenheit, ganz authentisch bei einen indischen Yogameister zu lernen!

Durch das Positive Aura Sadhana lernen wir, unsere eigene positive Energie wahrzunehmen, mit ihr zu arbeiten und sie einzusetzen.
Mit Hilfe dieser Praxis sind wir in der Lage, Krankheiten zu begegnen.
Wir können diese Energie für unsere Gesundheit und die Gesundheit anderer und für unsere Bedürfnisse einsetzen.
Wir können uns von Problemen wie Depression, psychischen Schwierigkeiten, Schlaflosigkeit und Atemproblemen lösen.

Wir arbeiten in vier Stufen:
1. Gebet und Kirtan
2. Meditation und Verständnis der Energie
3. Einsetzen und Nutzen der Energie, die wir durch die ersten beiden Schritte gewonnen haben.
4. Wir lernen, diese Energie zu übertragen.

Der Workshop findet Freitag bis Sonntag je um 19:30-21:30 statt.

Es gibt ausserdem die Möglichkeit, private individuelle Sessions zur Heilung mit Swami Chidambaranandji zu vereinbaren.

Swamiji wuchs in einem Ashram in Nordindien auf und machte sich dann auf lange Wanderschaft, wie es die traditionell pilgernden Swamis tun.
Aus seiner tiefen yogischen Erfahrung hat er das Positive Aura Sadhana entwickelt, eine Praxis der Energiearbeit zur Heilung und zur Energetisierung unseres Alltags, die er am Wochenende vom 20.-22.4. im Kashi Yoga Sangam unterrichtet.
Ausserdem ist er Botschafter für Kalashray, eine von dem indischen Musiker Dinesh Mishra gegründete soziale Stiftung, die es sich zur Aufgabe macht, musikalische Talente zu fördern und Kinder damit zu unterstützen. www.kalashrayfoundation.com

Die Anmeldung gilt für alle drei Tage, Kostenbeitrag 108 €
 

 >>Anmeldung

 

21./22.04.2018: Yogatherapie für Wirbelsäule, ISG und Nacken

therapieDieses Intensivseminar richtet sich an Menschen mit Bandscheibenvorfall, Gleitwirbel, Blockierungen und Entzündungen an der Wirbelsäule und im Iliosakralgelenk, Nackenschmerzen und unspezifischen Rückenbeschwerden.

An diesem Wochenende lernst du Übungen, die den Rücken und den ganzen Körper kräftigen und die dennoch auch bei Schmerzen machbar sind. Sie bringen dich wieder ins Lot. Du lernst, welche Bewegungen und Positionen im Alltag oder auch beim Sport vermieden werden sollten.

Ein Einblick in die Anatomie und Physiologie des Rückens legt die Grundlage zum Einen für das Verständnis der Übungen und zum Anderen für Gespräche mit Therapeuten und Übungsleitern. So hast du die Möglichkeit, selbst zu entscheiden, was gut und richtig für dich ist.

Du lernst, mit Schmerz zu entspannen und dich und deinen Körper so zu nehmen, wie du jetzt grade bist. Von dieser Basis aus geht es dann für dich mit einer positiven Einstellung weiter!

Early Bird bis 15.01.2018 130 €, danach 145 €

 >>Anmeldung

 

11.-13.5. Aerial Yoga Grundausbildung mit Liliana Polanco aus Berlin

LiliBei meiner Grundausbildung lege ich besonderen Wert auf die Reproduzierbarkeit der Asanas durch den angehenden AerialYogi.
Ich möchte, dass meine Schüler sich die Übungen leicht merken können, weshalb ich die wesentlichen Grundpositionen im Tuch schule. Mittels Variation, Transition und Flow lassen sich daraus mehr als 150 Figuren ableiten und vor allem auch merken und reproduzieren!
- Akrobatik
– Umkehrhaltungen
– Partner AYF
– Warm Up
– Kraft
– Flexibilität
– Leichtigkeit
– Entspannung
– Sequenzen einer AYF-Stunde
– Therapeutische AYF
- Massage AYF

Grundausbildung: 600,00 €

AYF Grundausbildung im Kashi Yoga Sangam Bochum
Info und Anmeldung: www.aerialyoga-flow.de bei Lili

 

12.05.2018,  9:00 – 16:00 Uhr: Fleckchen Erde – Gärtnern auf kleinem Raum mit Armin
GardenNachhaltig leben in der Stadt bedeutet für viele, wieder auf der Suche nach der Natur zu sein, und das Tolle ist, dass sich diese Verbindung mit ganz einfachen Mitteln wieder herstellen lässt. Buchstäblich mit einem Fleckchen Erde.
Egal ob du einen Streifen deines Gemeinschaftsgartens bepflanzen willst, einen Balkon oder einen Kübelgarten anlegen möchtest – dieser Tagesworkshop mit Theorie und Praxis vermittelt dir Grundwissen und Kniffe, die dich zum Erfolg führen.Ausserdem bekommst du individuelle Unterstützung bei deinem Bepflanzungsplan!
Ganz konkret! Das heißt, ihr könnt eure Kübel mitbringen!
Bitte gib bei der Anmeldung mit an, wieviel Liter dein Kübel fasst und was ihr pflanzen möchtest, damit die entsprechenden Erden und Pflanzen vorbereitet werden können!- Nachhaltigkeit zur Pflanze
– Geschichte das Ökologischen Anbaus
– Technischen Fortschritt und aktuelle Impulse nutzen
– Pflanzenorganismen und was sie brauchen
– Individuelle Beratung für die Bepflanzung deines Fleckchens ErdeKosten: 65 € plus ca. 15 € Materialkosten

 >>Anmeldung

 

13.05.2018, 17:00-19:00 Uhr: Workshop and Concert with Maestros Imran Khan & Ustad Hanif Khan

Hanif coolImran

Want to meet one of the coolest, lovliest and most skillfull tabla players walking this earth?

I’m so proud to announce that Ustad Hanif Khan will come to Kashi Yoga Sangam Bochum to teach the workshop on indian classical music together with his nephew Imran Khan – and of course, rock the concert after the workshop!!

Please register now for workshop and/or concert!

Much love, Shivapriya

Über Hanifji:

Ustad Hanif Khan ist ein hochangesehener Tabla-Meister, der seit seiner Europatournee 2012 auch regelmäßig Konzerte in Deutschland gibt und unterrichtet. Mit seinen brillianten Rhythmen und seinem außerordentlich sensitiven und melodischen Tablasound berührt er seine Zuhörer weltweit.

Hanif wurde ca. 1960 in eine berühmte, traditionsreiche Musikerfamilie in Rajastan, Indien geboren. Folglich studierte er Musik – Sarangi und Tabla – seit seinem siebten Lebensjahr. Seinen ersten Unterricht erhielt er von seinem Großvater USTAD AZIM KHAN, der einer der besten und berühmtesten Sarangi-spieler und Sänger war. Weitere Lehrer waren seine älteren Brüder USTAD AZIZ KHAN und BABU KHAN. Hanifs Vater USTAD MAJID KHAN war eine Sarangi-legende, ebenso wie sein 20 Jahre älterer Bruder USTAD SULTAN KHAN.

Er spielte mit den legendären Maestros der Indischen Klassik:
USTAD ZAKIR HUSSAIN, VICCU VINAYAK RAO, RANJIT BAROT, U. SHREENIWAS, SHIVAMANI, PT. JASHRAJ, USTAD RASHID KHAN, BHAVANI SHANKAR, PT. U SHRIWAS, L. SUBRAMANIUM, SHOBA MUDGAL.

Hanif gab zahlreiche Konzerte mit USTAD SULTAN KHAN in Indien, USA, West Asian, UK, Kanada, Japan, Singapore, Malaysia, Australien und Neu Seeland, sowie mit vielen internationalen Musikern, z.B. NANA SIMOPOULOS und DAVID LIEBMAN.

About Imran:

It could be said that Imran has music in his blood. Literally.
Hailing from the Sikar Gharana, he is a ninth generation musician from a lineage of court musicians that have preserved Indian Classical music as a Family tradition.
Training from the age of 6 from his grandfather, the sarangi
player and vocalist late Ustad Gulab Khan, he continued his sitar training with his father, Ustad Niyaz Khan and his uncle Padma Bhushan Ustad Sultan Khan.
Years of training, performances and collaborations have led to a depth of sound in Imran’s sitar playing that, although loyal to the centuries-old tradition of Hindustani Classical music, he is able to compose a stunningly resonant contemporary style of sitar that compliments and enhances musical traditions from all parts of the world. Clarity of sound, deftness of stroke and pitch-perfect tonal qualities are the hallmark of his music.

Workshop with Imran Khan & Ustad Hanif Khan 5 pm – 7 pm. 35 €
Indian classical scales and improvisation skills.
Bring your own instrument! This workshop is meant to be for all musicians with an interest in Indian classical music, not only for Sitar players and tabla players, so whatever you play, if you would like to learn more about Indian classical Music, different scales and improvisation techniques, sign up for this special workshop with these masters!

Concert with Imran Khan & Ustad Hanif Khan 8 pm – 15 €
Enjoy an evening of Indian enchantment!
Sitar Master Imran Khan will take us deeply into the emotions and beauty of indian classical music on his very characteristic instrument, the Sitar, together with his uncle, Ustad Hanif Khan with his very special, distinct and melodious playing tabla.

Workshop und Konzert zusammen 40 €

 >>Anmeldung

 

01./02.09.2018: Tantra Techniken zur Transformation und Befreiung

Tantra Techitrachniken mit der großen Tantralehrerin Chitra Sukhu aus Los Angeles!

Wenn du das Leben so erfahren kannst, wie es ist, ohne, dass du irgendwo hinwillst, bist du angekommen: in der Lücke, im Augenblick, in der Ewigkeit. Diese Techniken bringen dich dorthin! Sie bilden deine Persönlichkeit aus und transfromieren dein Leben.

Im Vijnana Bhairava Tantra beschreibt Shiva 112 Techniken, die das Bewußtsein erweitern. In diesem Kurse werden wir ein paar dieser Techniken, die die eine Gefühl der Ausdehnung und Präsenz schenken, ausprobieren und erleben. Wenn diese Methoden regelmäßig geübt werden, kannst du dein Leben transformieren, so kraftvoll sind sie. Du wirst viel wacher und bewußter.

Seminar in Englisch mit deutscher Übersetzung!

About Chitra Sukhu:

Chitra was born in Guyana to a Family of Indian ancestry. Although raised mostly in the United States, She also grew up in the many Sivananda Ashrams scattered around the world. Chitra’s parents, Yogi Hari and Leela Mata, joined the Sivananda Yoga Vedanta Organization when She was three years old. And since the tender age of three, Chitra has practiced Yoga and Meditation daily. Such immersion in this Classical Culture, Discipline, and Celebration of Life has given Her a rather rare orientation for someone in the Western World. Reflecting Inner Wisdom She says, “Even though I come from the Sivananda lineage and respect all Teachers, I don’t claim any Guru. My Guru has been Life – and through Life I have learned My greatest Lessons.”

Samstag/Sonntag 1./2.9., 9:00-16:00, 185 €

 >>Anmeldung

 

07.-09.09.2018: Yoga for Happiness Retreat mit Shivapriya und Narayani im Sada Shiva Dham Ashram in Holland

open heartOpen Heart Yoga

In diesem Wochenend-Retreat im wunderschönen Ashram Sada Shiva Dham in Holland bringen wir unsere Herzenergie zum Fließen, sanft und zart und wild und kraftvoll – was immer kommt, darf sein.
Dazu gehen wir verschiedene yogische Wege: Wir nehmen uns viel Zeit für intensive herzöffnende und erdende Asanas, (Yin Yoga und Yang Yoga), mal fordernd, mal sanft, reinigende und befreiende Pranayamas und ausgleichende Meditation und tiefgehende Kirtans (Mantrasingen), genießen das gemeinsame Karma Yoga (Mitarbeit im Ashram) und nehmen an den Zeremonien des Ashrams teil.

6.30 a.m.: Havan (vedische Feuerzeremonie für Frieden und Harmonie)
8.00 a.m.: Aarti Singen (Lichtzeremonie und Mantrasingen zu Ehren von Sambasadashiva, Shiva in Verbindung mit der göttlichen Mutter)
9.00 a.m.: Prasad (Frühstück)
10.00 a.m.: Karma Yoga (Mitarbeit im Ashram)
11:30 a.m.: Yogastunde
13.15 p.m.: Prasad (Mittagessen)
Nach dem Essen: Pause/Ruhe bis 16:00
16.00 p.m.: Karma Yoga
17:00 p.m. Yogastunde
19.30 p.m.: Aarti Singen
Danach ein einfaches Abendessen
22.00 Stille und Ruhe

In der Freizeit könnt Ihr z.B. das liebevoll gestaltete Außengelände des Ashrams und den Wald, in dem dieser liegt genießen.
Wir freuen uns auf ein intensives und schönes Wochenende mit Euch.

Shivapriya und Narayani

7.9.-9.9. 2018
Sada Shiva Dham Ashram,
Vrijenbergweg 60,Loenen op de Veluwe, Holland

Beginn : Freitag 16 Uhr
Ende : Sonntag nach dem Mittagessen

Preis inkl. Verpflegung und Unterbringung in Mehrbettzimmern (gemeinsames Bad/Toilette auf dem Flur): 295 Euro, bei Anmeldung bis zum 28.2. 270 Euro)

Das Essen ist vegetarisch bzw. auf Wunsch vegan und wird im Ashram frisch zubereitet.

Bettwäsche und Handtücher bitte mitbringen. Kann aber auch für 10€ im Ashram geliehen werden.

 

>>Hier geht’s zur Anmeldung!

 

Workshops und Seminare im Kashi Yoga Sangam

 

Yin Yoga Workshops

NinjaHomepageLTMKL-4Summer Yin Workshop

Detox Yin Workshop

Winter Yin Workshop

 

 

 

Aerial Yoga Workshops

NinjaHomepageLTMKL-18Aerial Acrobatic Workshop:
Für Anfänger mit guten Vorkenntnissen: Aerial Acrobatic Flow.

Aerial Beginner Workshop:
Für blutige Anfänger: Erste Aerial Asanas im Tuch sitzend, stehend, liegend, kopfüber, kopfunter! Komm zu Deiner ersten Flugstunde!

Aerial Balance Workshop:
Balance Asanas im und mit dem Tuch – Ruhe in deiner inneren Mitte.

Die Ruhrpott-Nase

Behandlung chronischer Sinusitis mit yogischen und naturheilkundlichen Mitteln.

Yoga Zyklus

Mit yogischen Techniken den Monatszyklus ausgleichen und in Balance bringen.

Mantra Meditation

 

Atemtag

Wir werden sanftes, entspannendes Yoga üben und uns vermehrt dem Atem widmen. Manche der Pranayamas (Atemübungen) werden wir auch draußen machen. Die Yoga- und Atemübungen werden individuell an die Bedürfnisse, Fähigkeiten und die Gesundheit der Teilnehmenden abgestimmt.

 

 

 

Yoga für Frauen

An diesem Wochenende erlernst du ein Spektrum verschiedener Asanas (Yogapositionen), die eine besondere unterstützende und heilende Wirkung im weiblichen Körper entfalten:
Asanas, die Einfluss auf den Zyklus nehmen, Asanas, die durch die Wechseljahre begleiten, Asanas, die nach der Geburt Körper und Energie stärken sowie Asanas, die die Psyche ausgleichen und den Geist klären.

 

Orientalischer Bauchtanz und Selbstheilung

Bauchtänze gibt es überall auf der Welt. Sie sind uralt und wurden als Tänze des Lebens, als Anrufung der großen Mutter verstanden. Jenseits von Bühnen- und Showtanz entdecken wir, dass der Bauchtanz seine Weisheit bewahrt hat und sie uns schenkt, wenn wir aufmerksam sind. In diesem Kurs lernst du mit gezielten Tanzsequenzen und Übungen, zu erspüren, welche Gefühle und Emotionen die Einzelnen Positionen und Bewegungen in dir auslösen. Der Bauchtanz macht die Wirbelsäule stark und geschmeidig, kräftigt und lockert den ganzen Körper, vertieft die Atmung und verbessert die Haltung und das Gleichgewicht. Du entwickelst ein neues Körper- und Selbstbewusstsein und beginnst, mit Choreographien zu spielen, dein Gefühl zu tanzen und zu heilen. So nutzen wir den Bauchtanz, um unser Bewusstsein nach innen zu führen, Sinnlichkeit und Spiritualität in unserem Tanz zu verbinden und an eine uralte Tradition anzuknüpfen: Wir tanzen, um uns mit den archaischen Kräften in uns zu verbinden und diese darzustellen, also mit den symbolischen Bewegungen kreativ zu arbeiten, um daraus Kraft und Energie für den Alltag zu schöpfen.
Es ist sehr schön, diesen individuellen Prozess mit anderen im gemeinsamen Tanz zu erleben, der uns in unserer Vielseitigkeit verbindet.

Yoga und Orientalischer Tanz

An diesem Wochenende werden Yogastunden und Tanzstunden ineinander fließen, so dass wir genussvoll die Gemeinsamkeiten von Yoga und Orientalischem Tanz erfahren:
Das Erspüren des Göttlichen in uns selbst, die Verbindung von Himmel und Erde, die Geschmeidigkeit und den Energiefluss der Wirbelsäule, das Wissen um Erzeugung und Lenkung von Energie durch Bewegung. Auch in diesem Seminar liegt das Augenmerk auf Selbsterfahrung und Selbstheilung sowie auf dem praktischen und genussvollen Umsetzen des Gelernten im Alltag.