Termine 2018

 

13.1.2018: Kirtan Konzert bei In Motion Lüdinghausen

 

26.01.2018: Aroma Yoga

Sinnlichkeit, Entspannung, energetischen Schutz findest du an diesem bezaubernden Yoga-Abend, ebenso wie Anregung und Kraft. Die Aromatherapie wirkt tiefgreifend auf der körperlichen, psychischen und energetischen Ebene. In Verbindung mit einer Asanapraxis, die die Wahrnehmung fördert und gleichzeitig die Wirkung der Aromatherapie vertieft, eröffnen sich dir neue Ebenen der Heilung, des Wohlgefühls und der Fürsorge für dich selbst. An diesem Abend locken wir denn Geist mit Hilfe der Sinne nach innen und bieten dem Monkey Mind einen duftenden Ruheraum. 19:30-21:00, 35 €

 

26.01.2018: Kirtan – Chants of Joy

Folge dem Ruf deines Herzens!

Dieses Mal gibt es Kirtan nach dem verzauberten Aroma Yoga Workshop. Wenn die Sinne schon geschärft sind und der Geist zur Ruhe gefunden hat, bekommt das Herz noch mehr Raum und Weite. 21:00, Spendenbasis

 

09.02.2018: Yin Sounds mit Shivapriya und Tobias Bülow

Yin Yoga ist Loslassen pur. Es harmonisiert den Fluss der Lebenskraft und der Gefühle, stärkt das Immunsystem, bringt Flexibilität in den Geist und den Körper und schenkt eine tiefe Ruhe, aus der du Kraft schöpfen kannst. Eine alte und zugleich neue Art des Yoga – langsam und tiefgehend, mit intensiver Wirkung auf die Faszien und Gelenke. Jeder kann Yin Yoga üben, ganz ohne Vorkenntnisse oder große Beweglichkeit, denn Yin Yoga orientiert sich ganz am Übenden und den Besonderheiten, die er oder sie mitbringt.Der Musiker Tobias Bülow und ich werden diesen wunderbaren Abend gemeinsam für euch gestalten.Yin Yoga zu Livemusik ist so unglaublich wohltuend! Klänge und Yoga gehen eine harmonische Verbindung ein und tragen dich in eine tiefe Entspannung. Und das Loslassen schafft ganz viel Platz für Freude!Und das einzigartige Boot-Monochord ist auch dabei! Kommt Klang-Wellen-Reiten!Hier hast du auch ein ganz besonderes Weihnachtsgeschenk für einen lieben Menschen! 19:30, 35 €

 

23.02.2018: Aerial Beginner Workshop

Komm zu deiner ersten Flugstunde!

Aerial Yoga bringt dich zum Lachen, zum Schwitzen, in Kontakt mit dir selbst und ist immer ein kleines Abenteuer.

Im Beginner Workshop probierst du erste Positionen am Boden, in der Luft und über Kopf, es geht um Sicherheit und das richtige Verhalten im Tuch genauso wie um dein äußeres und inneres Gleichgewicht, du arbeitest mit deiner Körperkraft, die dich hält, und der Schwerkraft, die dich dehnt.

Zum Ende des Workshops genießt du eine köstliche Entspannung im Aerial Tuch.

Let’s go!

19:30-21:00, 35 €

 

25.2.2018: Havan – vedische Feuerzeremonie

Havan, Yagya oder Homa sind verschiedene Bezeichnungen für Vedische Feuerzeremonien.

Beim Havan werden Mantras rezitiert und Reis, Blumen und Räucherwerk ins Feuer geopfert.

Havan ist ein unglaublich intensives Ritual, das alle Sinne anspricht.

Das Ziel ist das Erreichen von Frieden, von Harmonie, von Balance. In unserem Leben, in unserem Umfeld, in den Energien, die uns umgeben, und in uns selbst.

Deshalb regt Havan auch sehr tiefgehende innere Entwicklungen und Reinigungsprozesse an und unterstützt diese.

Es gibt viele verschiedene Arten von Havan. Wir machen die Feuerzeremonie so, wie sie in Babaji’s Ashram in Herakhan gelehrt wird.

9:00-11:00, Spendenbasis

 

21./22.04.2018: Yogatherapie für Wirbelsäule, ISG und Nacken

Dieses Intensivseminar richtet sich an Menschen mit Bandscheibenvorfall, Gleitwirbel, Blockierungen und Entzündungen an der Wirbelsäule und im Iliosakralgelenk, Nackenschmerzen und unspezifischen Rückenbeschwerden.

An diesem Wochenende lernst du Übungen, die den Rücken und den ganzen Körper kräftigen und die dennoch auch bei Schmerzen machbar sind. Sie bringen dich wieder ins Lot. Du lernst, welche Bewegungen und Positionen im Alltag oder auch beim Sport vermieden werden sollten.

Ein Einblick in die Anatomie und Physiologie des Rückens legt die Grundlage zum Einen für das Verständnis der Übungen und zum Anderen für Gespräche mit Therapeuten und Übungsleitern. So hast du die Möglichkeit, selbst zu entscheiden, was gut und richtig für dich ist.

Du lernst, mit Schmerz zu entspannen und dich und deinen Körper so zu nehmen, wie du jetzt grade bist. Von dieser Basis aus geht es dann für dich mit einer positiven Einstellung weiter!

Early Bird bis 15.01.2018 130 €, danach 145 €

 

13.05.2018: Workshop Sitar und Indische Klassik, Yogastunde und Konzert mit Sitarmeister Imran Khan aus Mumbai tbc

Beschreibung folgt

 

11.-13.5. Aerial Yoga Grundausbildung mit Liliana Polanco aus Berlin
Beschreibung folgt

 

01./02.09.2018: Tantra Techniken zur Transformation und Befreiung

Tantra Techitrachniken mit der großen Tantralehrerin Chitra Sukhu aus Los Angeles!

Wenn du das Leben so erfahren kannst, wie es ist, ohne, dass du irgendwo hinwillst, bist du angekommen: in der Lücke, im Augenblick, in der Ewigkeit. Diese Techniken bringen dich dorthin! Sie bilden deine Persönlichkeit aus und transfromieren dein Leben.

Im Vijnana Bhairava Tantra beschreibt Shiva 112 Techniken, die das Bewußtsein erweitern. In diesem Kurse werden wir ein paar dieser Techniken, die die eine Gefühl der Ausdehnung und Präsenz schenken, ausprobieren und erleben. Wenn diese Methoden regelmäßig geübt werden, kannst du dein Leben transformieren, so kraftvoll sind sie. Du wirst viel wacher und bewußter.

Seminar in Englisch mit deutscher Übersetzung!

About Chitra Sukhu:

Chitra was born in Guyana to a Family of Indian ancestry. Although raised mostly in the United States, She also grew up in the many Sivananda Ashrams scattered around the world. Chitra’s parents, Yogi Hari and Leela Mata, joined the Sivananda Yoga Vedanta Organization when She was three years old. And since the tender age of three, Chitra has practiced Yoga and Meditation daily. Such immersion in this Classical Culture, Discipline, and Celebration of Life has given Her a rather rare orientation for someone in the Western World. Reflecting Inner Wisdom She says, “Even though I come from the Sivananda lineage and respect all Teachers, I don’t claim any Guru. My Guru has been Life – and through Life I have learned My greatest Lessons.”

Samstag/Sonntag 1./2.9., 9:00-16:00, 185€

07.-09.09.2018: Yoga for Happiness Retreat mit Shivapriya und Narayani im Sada Shiva Dham Ashram in Holland

Beschreibung folgt

 

>>Hier geht’s zur Anmeldung!

 

Workshops und Seminare im Kashi Yoga Sangam

 

Yin Yoga Workshops

NinjaHomepageLTMKL-4Summer Yin Workshop

Detox Yin Workshop

Winter Yin Workshop

 

 

 

Aerial Yoga Workshops

NinjaHomepageLTMKL-18Aerial Acrobatic Workshop:
Für Anfänger mit guten Vorkenntnissen: Aerial Acrobatic Flow.

Aerial Beginner Workshop:
Für blutige Anfänger: Erste Aerial Asanas im Tuch sitzend, stehend, liegend, kopfüber, kopfunter! Komm zu Deiner ersten Flugstunde!

Aerial Balance Workshop:
Balance Asanas im und mit dem Tuch – Ruhe in deiner inneren Mitte.

Die Ruhrpott-Nase

Behandlung chronischer Sinusitis mit yogischen und naturheilkundlichen Mitteln.

Yoga Zyklus

Mit yogischen Techniken den Monatszyklus ausgleichen und in Balance bringen.

Mantra Meditation

 

Atemtag

Wir werden sanftes, entspannendes Yoga üben und uns vermehrt dem Atem widmen. Manche der Pranayamas (Atemübungen) werden wir auch draußen machen. Die Yoga- und Atemübungen werden individuell an die Bedürfnisse, Fähigkeiten und die Gesundheit der Teilnehmenden abgestimmt.

 

 

 

Yoga für Frauen

An diesem Wochenende erlernst du ein Spektrum verschiedener Asanas (Yogapositionen), die eine besondere unterstützende und heilende Wirkung im weiblichen Körper entfalten:
Asanas, die Einfluss auf den Zyklus nehmen, Asanas, die durch die Wechseljahre begleiten, Asanas, die nach der Geburt Körper und Energie stärken sowie Asanas, die die Psyche ausgleichen und den Geist klären.

 

Orientalischer Bauchtanz und Selbstheilung

Bauchtänze gibt es überall auf der Welt. Sie sind uralt und wurden als Tänze des Lebens, als Anrufung der großen Mutter verstanden. Jenseits von Bühnen- und Showtanz entdecken wir, dass der Bauchtanz seine Weisheit bewahrt hat und sie uns schenkt, wenn wir aufmerksam sind. In diesem Kurs lernst du mit gezielten Tanzsequenzen und Übungen, zu erspüren, welche Gefühle und Emotionen die Einzelnen Positionen und Bewegungen in dir auslösen. Der Bauchtanz macht die Wirbelsäule stark und geschmeidig, kräftigt und lockert den ganzen Körper, vertieft die Atmung und verbessert die Haltung und das Gleichgewicht. Du entwickelst ein neues Körper- und Selbstbewusstsein und beginnst, mit Choreographien zu spielen, dein Gefühl zu tanzen und zu heilen. So nutzen wir den Bauchtanz, um unser Bewusstsein nach innen zu führen, Sinnlichkeit und Spiritualität in unserem Tanz zu verbinden und an eine uralte Tradition anzuknüpfen: Wir tanzen, um uns mit den archaischen Kräften in uns zu verbinden und diese darzustellen, also mit den symbolischen Bewegungen kreativ zu arbeiten, um daraus Kraft und Energie für den Alltag zu schöpfen.
Es ist sehr schön, diesen individuellen Prozess mit anderen im gemeinsamen Tanz zu erleben, der uns in unserer Vielseitigkeit verbindet.

Yoga und Orientalischer Tanz

An diesem Wochenende werden Yogastunden und Tanzstunden ineinander fließen, so dass wir genussvoll die Gemeinsamkeiten von Yoga und Orientalischem Tanz erfahren:
Das Erspüren des Göttlichen in uns selbst, die Verbindung von Himmel und Erde, die Geschmeidigkeit und den Energiefluss der Wirbelsäule, das Wissen um Erzeugung und Lenkung von Energie durch Bewegung. Auch in diesem Seminar liegt das Augenmerk auf Selbsterfahrung und Selbstheilung sowie auf dem praktischen und genussvollen Umsetzen des Gelernten im Alltag.